Heilpädagogische Weiterbildung für Erzieher/Erzieherinnen in Kindertagseinrichtungen

Die Heilpädagogische Zusatzausbildung qualifiziert, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder im Rahmen der alltäglichen Gruppenarbeit heilpädagogisch zu fördern (gemäß: HH Kiga-Gutschein-System, Frühförderung §26 KibeG).

WB 01 420x300

Zugangsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Erzieherausbildung und eine mindestens einjährige Berufserfahrung.

Kita Mitarbeitende aus der Positivliste Tabelle 1 und 2 können unter den gleichen Voraussetzungen an der Weiterbildung teilnehmen.

Kita Mitarbeitende aus der Positivliste Tabelle 3 müssen eine zweijährige Berufserfahrung nachweisen.

Die erfolgreiche Teilnahme wird bei regelmäßiger Teilnahme und erfolgreichem Abschlusskolloquium durch ein Zertifikat bescheinigt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:

Langfassung Heilpädagogischen Weiterbildung

Anmeldebogen für Weiterbildungen

Bitte senden Sie uns zudem einen kurzen Lebenslauf und ein Zeugnis, welches belegt, dass Sie Erzieher/in sind oder als Erzieher/in arbeiten dürfen.

Bitte klicken auf Termine,  um die Anfangszeiten zu erfahren.