Fachschule für Heilerziehungspflege

Die Alsterdorfer Fachschule blickt auf eine über 45-jährige Geschichte zurück. Sie bietet den über 300 Studierenden einen staatlich anerkannten Abschluss zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger. Aufgrund der überschaubaren Größe der Fachschule werden die Studierenden noch individuell wahrgenommen. Ein gutes Beratungsangebot ergänzt den Unterricht.

Die gesamte Ausbildung umfasst 2.880 Stunden. Der Unterricht wird in Form von Lernfeldern durchgeführt, die sich auf konkrete Handlungssituationen der Berufspraxis beziehen und folgende Bereiche umfassen:

  • Entwicklung, Bildung, Partizipation
  • Sozial- und behindertenpädagogisches Handeln
  • Kommunikation und Kooperation
  • Musisch-kreatives Gestalten
  • Gesundheit und Pflege
  • Gesellschaft, Recht, Organisation
  • Fachenglisch
  • Wahlpflichtbereich mit vertiefenden Angeboten zu den einzelnen Lernfeldern

Der Unterricht erfolgt lernfeld- und kompetenzorientiert. Die Inhalte und Fächer können Sie hier einsehen:
Übersicht Bildungsplan
Bildungsplan

An der Fachschule gilt die Hamburger Ferienregelung. Der lehrerzentrierte Unterricht wird mit Phasen selbstorganisierten Lernens kombiniert, die Studierenden erhalten in diesen Phasen Beratung durch die Lehrkräfte. Als evangelische Fachschule ist uns neben der Wissensvermittlung auch die Haltung und Einstellung der Studierenden wichtig.

Die Fachschulausbildung schließt mit dem Examen (schriftliche vierstündige Prüfung in Kommunikation und Kooperation sowie in Entwicklung, Bildung, Partizipation, und Abgabe einer Facharbeit mit Abschlussgespräch) und der staatlichen Anerkennung ab. Mündliche Prüfungen können unter bestimmten Bedingungen stattfinden.

Es besteht die Möglichkeit die allgemeine Fachhochschulreife zu erwerben (vier Semester Mathematik im Wahlpflichtbereich, drei Semester Englischunterricht auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmen für Sprachen).

Bitte beachten Sie auch unseren Flyer aller Ausbildungen.

Die Fachschule ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert.

stempel-cert-AZWV