Heilpädagogische Weiterbildung für Erzieher/Erzieherinnen in Kindertagseinrichtungen

Die Heilpädagogische Zusatzausbildung qualifiziert, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder im Rahmen der alltäglichen Gruppenarbeit heilpädagogisch zu fördern (gemäß: HH Kiga-Gutschein-System, Frühförderung §26 KibeG).

WB 01 420x300Zulassungsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Erzieher-/Erzieherinnenausbildung und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung. Die erfolgreiche Teilnahme wird bei regelmäßiger Teilnahme und erfolgreichem Abschlusskolloquium durch ein Zertifikat bescheinigt. Abweichend hiervon können auch weitere Berufsgruppen zugelassen werden. Bitte klicken Sie hier .

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier:

Langfassung Heilpädagogischen Zusatzausbildung

Anmeldebogen

Bitte senden Sie uns zudem einen kurzen Lebenslauf und ein Zeugnis, welches belegt, dass Sie Erzieher/in sind oder als Erzieher/in arbeiten dürfen.

Bitte klicken auf Termine,  um die Anfangszeiten zu erfahren.